Unternehmensprofil
Produkt
Kontakte
Produkt

Einzigartige Funktionen des GTS

Das wichtigste Detail, das Nutzer über den GTS wissen sollten, ist, dass es sich dabei um einen weltweit einzigartigen Serienrollstuhl handelt, der nicht nur für gerade Flächen, sondern auch für Treppen geeignet ist. Der GTS verbessert die Mobilität der Nutzer und gibt ihnen die Möglichkeit, standardmäßige Treppen hinauf- und herunterzufahren, sich in der Stadt zu bewegen, in andere Länder zu reisen und ihr Leben zu genießen!

Bei der Entwicklung des Rollstuhls wurden alle spezifischen Charakteristika unterschiedlicher Gebäudetypen berücksichtigt. Der GTS kann Treppen mit einem Neigungswinkel von bis zu 40 Grad und einer Stufenhöhe von bis zu 20 cm bewältigen.

Dank seiner Abmessungen - 65 cm breit und 95 cm lang - kann der GTS 70 cm breite Treppen steigen, sich in Treppenhäusern von 100 x 100 cm drehen und in Räume mit 70 cm breiten Türen fahren.

Rollstuhlbreite
65 cm
Rollstuhllänge
95 cm
Mindestdurchgangsbreite
70 cm
Wendebereich
100 х 100 cm

In der Stadt kann der City GTS einzelne Hindernisse von bis zu 8 cm Höhe oder Bordsteinkanten von bis zu 20 cm Höhe überwinden.

Mit dem GTS können Nutzer Anstiege und Gefälle mit einer Neigung von bis zu 15 Grad und einem Quergefälle von bis zu 13 Grad befahren.

Der GTS erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 8 km/h auf Rädern auf glatten Oberflächen und bis zu 0,8 km/h auf Schienen auf Anstiegen oder Gefällen.

Je nach Auswahl des Akkus bietet der GTS eine Reichweite von bis zu 20 km mit einer einzigen Akkuladung - ausreichend für Alltagsaktivitäten - sowie einen Schnelllademodus zur Pflege des Akkus.

Bei nach vorne geneigter Sitzrückenlehne hat der GTS eine Höhe von 78 cm - auf diese Weise kann der Rollstuhl in den meisten Kombis transportiert werden. Das Gewicht des GTS beträgt 98 kg. Dank einklappbarer Bodenplatten kann der GTS von nur einer Person in den Kofferraum gefahren werden.

Der Rollstuhl kann im Laderaum von Flugzeugen und Reisebussen transportiert und in Zügen oder auf Fähren verwendet werden.

Das Standardmodell des Rollstuhls ist für Nutzer mit einem Körpergewicht von bis zu 120 kg geeignet. Für Nutzer, die dieses Maximalgewicht überschreiten, können individuelle Modelle nach Maß gefertigt werden.

Sicherheit

Bremssystem und Unterbrechungen der Stromversorgung

Der GTS verfügt über elektromagnetische Bremsen, welche den Rollstuhl im Falle einer versehentlichen oder erzwungenen Unterbrechung der Stromversorgung sofort stoppen.

Bei einer Unterbrechung der Stromversorgung wechselt der Rollstuhl in den manuellen Transportmodus. Hierfür stehen spezielle Transportgriffe zur Verfügung.

Sicherheitsgurte

Auf Wunsch des Nutzers kann der GTS mit 2-Punkt- oder 4-Punkt-Sicherheitsgurten sowie einer lateralen Stütze ausgerüstet werden, um den Nutzer auf dem Sitz zu sichern.

Scheinwerfer, Spiegel und Hupe

Scheinwerfer, Navigationsleuchten an der Vorder- und Rückseite sowie Seitenreflektoren erhöhen die Sichtbarkeit des Nutzers bei Dunkelheit und bieten ausreichend Licht, um Objekte und Hindernisse rechtzeitig zu erkennen.

Darüber hinaus verfügt der Rollstuhl über eine Hupe.

Der Rückspiegel hilft bei Richtungswechseln und beim Rückwärts-Treppensteigen.

Treppensteigen

Integrierte Gyroskope halten den Nutzer unabhängig von der Ausrichtung des Rollstuhls auf Treppen automatisch in einer waagerechten Position.

Durch das einzigartige, 4-Schienen-Schema des GTS rollt der Rollstuhl beim Treppensteigen nicht plötzlich zurück.

Schutz vor Bedienfehlern

Dank besonderer Sicherheitseinrichtungen können Nutzer keine gefährlichen Manöver ausführen, wenn sie auf ebenen Flächen oder über Treppenstufen fahren. Sofern der Nutzer eine klare Fehlbewegung ausführen möchte, warnt der GTS den Nutzer mithilfe eines Tonsignals und einer Meldung auf dem Bildschirm des Bedienpanels. Wenn alle Warnungen fehlschlagen, stoppt der GTS automatisch. Sein niedriger Schwerpunkt und sein Sicherheitssystem verhindern ein Überschlagen des Rollstuhls - selbst bei Fehlern des Nutzers.

Betrieb bei Temperaturen unter Null

Der GTS kann in einem breiten Temperaturbereich von -20° C bis +40° C, bei Regen oder auch bei Schnee betrieben werden. Damit ist er für die meisten typischen Wetterlagen in EU-Ländern geeignet.

Komfort

Der GTS verfügt über Luftreifen, die für besonderen Fahrkomfort sorgen und eine gute Traktion aufweisen.

Die doppelten Fahrtsensoren an den Hinterreifen ermöglichen eine besonders präzise Steuerung des Rollstuhls.

Die Empfindlichkeit des Joysticks auf dem Bedienpanel sowie die Höchstgeschwindigkeit des Rollstuhls können an die Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden, um eine stets optimale Bedienung zu ermöglichen.

Das multifunktionale Bedienpanel bietet alle erforderlichen Informationen, wie beispielsweise den ausgewählten Fahrmodus, die Geschwindigkeit und die verbleibende Fahrtkapazität, den Akkuladestand, die Temperatur sowie eventuelle technische Probleme. Auf diese Weise kann der Rollstuhl mit nur einer Hand bedient werden.